Eine Welt Laden
Archiv

Aktion zur Fairen Woche 2008:
Faires und gesundes Frühstück

Quelle für Bericht und Bild: Der Patriot / Geseker Zeitung, Bericht vom 12.11.2008

Abdruck mit freundlicher Genehmigung der Redaktion

Aktualisiert:
27.11.2008

Aus Der Patriot vom 12. November 2008: Faires Frühstück kommt gut an
6. Jahrgangsstufe der Edith-Stein-Schule malte Bilder über Arbeit des Regenbogen-Ladens

GESEKE • Das Team des Eine-Welt-Ladens Regenbogen und die Kinder der 6. Jahrgangsstufe der Edith-Stein-Ganztagshauptschule setzen weiter auf Kooperation und Zusammenarbeit.
Jetzt wurde in der Sparkasse eine Ausstellung eröffnet, die bis Ende November Schülerarbeiten zeigen wird und die sich mit den Themen „fairer Handel", „faires und gesundes Frühstück" beschäftigt.
Im Vorfeld hatten sich die Leute vom Eine-Welt-Laden um deren Vorsitzende Marlies Stracke mit den Kindern und mit deren Fachlehrerin Birgit Lenze getroffen, um gemeinsam über fairen Handel zu sprechen. Dabei ging es aber auch um gesundes, fair gehandeltes Frühstück und dessen Vorteile.
Die Kinder waren so begeistert, dass sie sich auf schönen Gemälden - viele davon wurden als überdimensionale Visitenkarten konzipiert - intensiv mit fair gehandeltem und gesundem Frühstück sowie mit dem umfangreiche Tätigkeitsfeld des Geseker Teams Regenbogen befasst haben.
Die Kunden in der Schalterhalle der Sparkasse und auch deren Vorständler Hans- Rudolf Potstawa und Michael Beekes staunten im Beisein von Schulleiterin Ute Stuckenberg nicht schlecht über die Arbeiten.
Die Kinder ihrerseits erzählten, wie viel Spaß ihnen die Arbeit gemacht habe und dass sie faires und gesundes Frühstück sowie ausreichend Bewegung „echt cool" finden. • mig